Kleine Pfefferkuchen (Finn)

Zutaten:

750 gr. Sirup
750 gr. Zucker
500 gr. Butter oder Margarine
5 gr. Kardamom
5 gr. Nelken gemahlen
5 gr. Zimt
einige Apfelsinenschalen (weichgekocht und feingehackt)
50 gr. Potasche
2-2,5 kg Mehl

Zubereitung:

Der Sirup, dr Zucker und die Gewürze werden aufgekocht. Nach dem Abkühlen gibt man dazu die Potasche (in etwas lauwarmen Wasser gelöst) und dann noch das Mehl dazu. Der Teig wird zuerst mit dem Löffel geklopft und dann geknetet bis er glänzt. Man lässt ihn möglichst 8-14 Tage abgedeckt bei Zimmertemperatur stehen. Erst dann wird der Teig ausgestochen. Die Pfefferkuchen werden dann, je nach Dicke für 8-12 Minuten bei 160-180 Grad gebacken. Fertig!